Wir besuchen das Gemeindeamt am 3.2.2017

Wir besuchen das Gemeindeamt am 3.2.2017

Die SchülerInnen der 3. Schulstufe hatten viel über die Gemeinde Nickelsdorf und die Gemeindeverwaltung

gelernt und besuchten zum Abschluss das Gemeindeamt.

Sie hatten sehr viele Fragen an den Herrn Bürgermeister Ing. Gerhard Zapfl und an die anderen Mitarbeiter der Gemeinde.

IMG_0679

Bei der Leserallye gingen die SchülerInnen begeistert und konzentriert vor und hatten auch viel Spaß dabei.  Eine Gruppe mit 3 Schülern gewann ganz knapp und darf sich über einen Vormittag im Gemeindeamt inklusive Fahrt mit dem Feuerwehrauto freuen.

Zum Abschluss gab es ein tolles Buffet, das sich alle gut schmecken ließen. Vielen Dank an den Herrn Bürgermeister sowie den Mitarbeitern der Gemeinde für diesen schönen und auch lehrreichen Lehrausgang!

 

IMG_0681  IMG_0685

Spaß im Schnee

Spaß im Schnee

Die tägliche Bewegungseinheit verbrachten die SchülerInnen der 2. und 3. Schulstufe auf einem

kleinen Hügel nicht weit von der Schule entfernt.

Auch bei wenig Schnee und sehr eisigen Temperaturen wurde es den SchülerInnen sehr schnell warm.

Das Rodeln machte sehr viel Spaß – auch der Lehrerin.

IMG_0664 IMG_0668 IMG_0671 IMG_0676

Adventminuten in der Adventzeit

Adventminuten in der Adventzeit

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In der Adventzeit  trafen sich alle SchülerInnen und LehrerInnen unserer Schule einmal in der Woche bei der Lesetreppe und gemeinsam wurden die Kerzen des Adventkranzes angezündet.

Wie jedes Jahr gestalteten die SchülerInnen ihre Beiträge zum Teil selbst oder übten mit ihren LehrerInnen kurze Beiträge ein.

So entstand ein gelungenes Programm,  das aus musikalischen und literarischen Beiträgen bestand:

– Die SchülerInnen der 1.Klasse / r.k. Religionsgruppe begleitete gemeinsam mit ihrer  Religionslehrerin Maria Erös

beim Lied “Wir sagen  euch an den lieben Advent” mit Orff-Instrumenten.

– Die SchülerInnen der 4. Schulstufe trugen ein Frage/Antwortspiel gemeinsam mit Herr Pfarrer Frost zum Thema

Adventkranz vor.

– Die SchülerInnen begeisterten alle mit einem einstudierten Tanz.

– Viele Kinder spielten Musikstücke auf ihren Instrumenten.

– Die SchülerInnen der 3. Schulstufe hatten ein Hirtenspiel einstudiert.

So bereiteten sich alle gemeinsam auf das schon sehnlich erwartete Weihnachtsfest vor.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA  OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA     OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Adventfeier am Samstag, den 26.11.2016

Adventfeier am Samstag, den 26.11.2016

Am Samstag,  26.11.2016 fand am Nachmittag unsere Adventfeier, organisiert durch den Elternverein der Volksschule, statt. Die Eltern hatten schon wochenlang gebastelt und Adventkränze gemacht, die bei dieser Feier verkauft wurden. Die LehrerInnen und Nachmittagsbetreuerinnen hatten mit den SchülerInnen ein Programm mit musikalischen und literarischen Beiträgen zusammengestellt, das sie in diesem Rahmen sehr stimmungsvoll und gekonnt präsentierten.

Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt und im Anschluss an die Vorführungen der SchülerInnen konnte man den späten Nachmittag gemütlich ausklingen lassen.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden und an die engagierten Eltern!

advent1 advent2 advent3 advent4 advent5 advent6 advent7 advent10 advent12 advent14 advent15

 

Lesung mit Sita R. de Jenner “Die Blumengeister-Clique”

Lesung mit Sita R. de Jenner “Die Blumengeister-Clique”

 

lesen1

Am Donnerstag, den 10.11.2016 fand eine Lesung mit der Autorin, Frau Sita R. de Jenner, die

das Buch “Die Blumengeister-Clique” geschrieben hat, statt.  Die Autorin stellte sich selbst vor, las aus dem

Buch vor und ließ die Geschichte des Buches lebendig werden. Alle SchülerInnen waren begeistert bei der Sache

und besonders die Mitmachaktionen fanden guten Anklang.

lesen4lesen6 lesen5

 

Herbsttag am Donnerstag, den 3.11.2016

Herbsttag am Donnerstag, den 3.11.2016

 

„Viele bunte Blätter im Herbst“                                     

Workshop 1

Die Vielfalt an bunten Blättern ist eines der Merkmale im Herbst. In dieser Station erfahren die SchülerInnen wieso sich im Herbst die Blätter verfärben und wofür wir den Wald dringend zum Leben brauchen.

In einer Geschichte, die die Lehrerin vorliest, erinnert uns diese Farbenvielfalt an die Vielfalt bei den Menschen, die Vielfalt an Begabungen und Besonderheiten, die jeden Einzelnen einzigartig macht. Wir gestalten gemeinsam eine Collage aus bunten Blättern (Drucktechnik) und tragen in die Blätter unsere besondere Eigenschaft und Fähigkeiten ein.

herbst1 herbst2 herbst3

 

„Zauberbäume, Hexenkessel, Walddetektive, …“

 Workshop 2

Den wundersamen Ort Wald und seine Bewohner erforschen die Walddetektive mit Rhythmusinstrumenten. Sie hören genau hin und behalten alle und alles im Auge.

Gemeinsame Geräuschimprovisationen bringen dann eine Hexensuppe zum Kochen – und schließlich die Hexen selbst – zum Tanzen.

Außerdem sorgt ein geheimnisvolles Männlein, das im Walde steht, für unterschiedliche Stimmungen.

herbst5 OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

„Was schenkt der Wald den Menschen“                                                

Workshop 3

Bewusst wollen wir die Veränderungen der Natur im Laufe eines Jahres erkennen. Wir begleiten nun Bäume schon durch das ganze Jahr und beobachten, wie sie im Frühling blühen, im Sommer ihre grüne Pracht entfalten und nun im Herbst ihre Früchte tragen, sich verfärben und auf den Winter vorbereiten. Baumart, Aussehen, Blätter, Früchte, Alter, Stammdurchmesser, Höhe, Gesundheitszustand und die Verwendung des Holzes wollen wir erleben und „be-greifen“. Indem wir eintauchen in die Wunderwelt des Waldes, erfahren wir, was für ein Geschenk der Wald für den Menschen ist.

 

herbst9herbst10 OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Aktion “Nimm dir Zeit für meine Sicherheit” mit Apfel Zitrone

Aktion “Nimm dir Zeit für meine Sicherheit” mit Apfel Zitrone

Am Mittwoch, 19.10.2016 fand die Aktion “Nimm dir Zeit für meine Sicherheit” mit Apfel Zitrone statt. Jede Schulstufe

war eine Stunde lang mit 2 Polizistinnen und einer Mitarbeiterin des Kuratoriums für Verkehrssicherheit unterweg,

die Geschwindigkeit der Autofahrer wurde gemessen und die Autofahrer wurden entweder mit einem Apfel belohnt

oder erhielten eine Zitrone, je nach dem, ob sie sich an die erlaubte Geschwindigkeitslimits gehalten haben.

Fazit aus der Aktion: Die meisten Autofahrer erhielten einen Apfel, waren also nicht zu schnell unterwegs. Dies freute alle  Beteiligten und besonders die Kinder sehr.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Rundumgsund-Woche von 10.10.-14.10.2016

Rundumgsund-Woche von 10.10.-14.10.2016

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Von Montag bis Freitag, 10.10.-14.10.2016 stand das Motto „Zu Fuß in die Schule und wieder nach Hause“ im Vordergrund. Die SchülerInnen machten bei der Aktion begeistert mit und erhielten je 2 Pickerl für das Zu-Fuß-gehen. Gemeinsam wurden jeden Tag Plakate gestaltet und als Belohnung gab es am Freitag eine Gesunde Jause, die die Eltern der 4. Schulstufe organisiert hatten. Der Elternverein übernahm die Kosten dieser leckeren Jause. Die Kinder ließen sich die gesunden Lebensmittel gut schmecken und freuen sich schon auf die nächste Rundumgsund-Woche.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA