Workshop TÜV KIDS, 3. Klasse, 11.10.2017

Workshop TÜV KIDS, 3. Klasse, 11.10.2017

 

tüv6

Uns ging ein Licht auf!

Am Mittwoch, 11. Oktober, besuchte Herr Juno die Kinder der 3. Klasse. Lauras Papa arbeitet beim TÜV Austria.

TÜV Austria will durch die Initiative TÜV Kids aktiv dazu beitragen das Interesse an Technik bei Volksschulkindern zu fördern.

Herr Juno brachte uns spielerisch das Thema Strom näher. Aus Alltagsgegenständen wie Reißnägel, Büroklammern und Batterien baute jeder von uns seine eigenes Stromprüfgerät. Wir experimentierten damit und durften es mit nach Hause nehmen. Vielen Dank für den Besuch, es hat uns sehr viel Spaß gemacht!

tüv2 tüv3 tüv4 tüv5

Beschreibung meines Heimatortes, 10.10.2017

Beschreibung meines Heimatortes, 10.10.2017

Die SchülerInnen der 4. Klasse schrieben im Rahmen des Deutschunterrichtes eine Beschreibung ihres Wohnortes Nickelsdorf. Es wurde über das Erscheinungsbild, die Einrichtungen für Kinder sowie über sämtliche Freizeitangebote geschrieben.
Wie man aus den Texten erkennen kann, lieben die Kinder ihren Heimatort Nickelsdorf sehr.
Aus einigen Wohnortbeschreibungen wurde ein Plakat gestaltet, welches die SchülerInnen gemeinsam mit Ihrer Lehrerin zur Gemeinde zum Aushang brachten. Als Dankeschön bekamen die schreibfreudigen Kinder ein kleines Naschsackerl vom Herrn Bürgermeister.
Wer die Texte lesen möchte, ist jederzeit auf dem Gemeindeamt willkommen.

IMG_20171010_111258  IMG_20171010_111948

Ein Herbsttag in der Natur, 5.10.2017

Ein Herbsttag in der Natur, 5.10.2017

Am Donnerstag, den 5. Oktober trafen wir uns um 8.00 Uhr in unserem Schulgarten und machten uns bereit für unseren Herbsttag in der Natur. Die Schüler/innen waren bereits am Vortag in drei heterogene Gruppen eingeteilt worden und hatten als Kennzeichen am kleinen Fingernagel die Farbe Ihrer Gruppe erhalten.

Es gab drei Stationen (davon zwei im Wald und eine in der Schule), die die drei Gruppen abwechselnd besuchten:

  1. Station: Schule / Schulgarten

„Pick ab – Futterknödel selbst gemacht.“

Vogel3 Vogel4 Vogel5

  1. Station: Wald

„Wir besuchen unsere Bäume, die wir im Herbst gepflanzt haben.“

Baum1 Baum3 Baum4

  1. Station: Wald

„ Mein Freund  der Baum – den Lebenraum Wald bewusst wahrnehmen und die Veränderungen im Herbst erleben.“

Irmgard1 Irmgard2 irmgard4

Ausflug in den Familypark, 2. Klasse

Ausflug in den Familypark, 2. Klasse

Am Mittwoch, 27.09.17 machten die Kinder der 2. Klasse einen Ausflug in den Familypark / St. Margarethen. Da die Eltern der Kinder im Juni 2017 das Buffet beim Abschlussfest organisiert hatten und dabei viel Geld zusammengekommen war, konnte dieser Ausflug davon finanziert werden.

Die Kinder verbrachten einen ganzen Tag voller Spiel und Spaß im Familypark.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

“Hallo Auto” 3. Klasse am 25.9.2017

“Hallo Auto” 3. Klasse am 25.9.2017

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Workshop “Hallo Auto!” wurde für 8- bis 9-jährige Volksschüler entwickelt. In diesem Alter kann sich so gut wie keiner vorstellen, wie lange es dauert, bis ein Auto zum Stillstand kommt – ein gefährliches Unwissen. Dem begegnet diese von der Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) und dem Land Oberösterreich unterstützte Aktion auf spielerische Weise: Die Kinder laufen miteinander um die Wette und sollen dabei plötzlich stehen bleiben. Schon diese Übung zeigt, wie schwer das Bremsen ist.

Später schätzen sie den Anhalteweg eines Autos bei Tempo 50 und müssen feststellen, wie leicht man sich dabei irren kann. Anschließend dürfen die Kinder selbst den Wagen zum Stehen bringen. Dazu wird ein Fahrzeug mit einer Doppelbremsanlage eingesetzt. Die Kinder sitzen neben dem Fahrer gesichert in einem Kindersitz und führen – völlig ohne Gefahr – unter Anleitung eine Vollbremsung durch. Diese Erfahrung soll dazu beitragen, dass sich die Kinder vielvorsichtiger im Straßenverkehr bewegen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Schulbeginn am Montag, 4.9.2017

Schulbeginn am Montag, 4.9.2017

IMG_09781

Am Montag, den 4.9.2017 konnten es die Schulneulinge der 1. Klasse kaum erwarten. Der 1. Schultag war da.

Um 9 Uhr fanden sich alle SchülerInnen in der Klasse ein und wurden von der Klassenlehrerin VOL Michaela Wendelin

herzlichst begrüßt. Danach feierten alle gemeinsam den ökumenischen Gottesdienst in der evangel. Kirche.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Baueinleitung am 13.9.2017

Baueinleitung am 13.9.2017

Endlich ist es soweit! Wir bekommen einen Turnsaal!OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit der Baueinleitung am 13.9.2017 beginnen nun die Arbeiten an unserem neuen Turnsaal, die ca. Juni 2018 abgeschlossen sein werden. Zuerst wird der neue Teil des Turnsaals errichtet und danach (ca. Mitte/Ende November 2017) wird der alte Turnsaal integriert. Dann steht uns leider kein Turnsaal mehr zur Verfügung.

 

Daher haben wir uns im Kollegium einige Alternativen überlegt:

  • Mehrere kürzere Bewegungseinheiten, die in der Klasse oder am Gang stattfinden können.
  • Der Schulgarten bleibt über den gesamten Zeitraum erhalten und kann daher bei entsprechendem Wetter genutzt werden.
  • Exkursionen zu den Spielplätzen der Gemeinde: Dazu brauchen wir in der 1. u. 2. Klasse jeweils eine Begleitperson, die uns die Gemeinde zur Verfügung stellt.
  • Weiters versucht die Gemeindevertretung einen großen Raum/Saal zu finden, in dem wir Bewegungseinheiten durchführen können. Sobald wir eine positive Zusage erhalten, werde ich Sie darüber informieren. Auch in diesem Fall stellt uns die Gemeinde eine Begleitperson zur Verfügung.
  • Die Gemeinde Nickelsdorf hat neben der personellen Unterstützung jede finanzielle Unterstützung zugesagt, die wir für die nötigen Anschaffungen brauchen, wie z.B. Walkingstöcke in Klassenstärke oder Materialien für das Klassenturnen, um in diesem Schuljahr den Schüler/innen einen abwechslungsreichen Turnunterricht auch ohne Turnsaal bieten zu können.

Natürlich müssen wir auch mit Lärmbeeinträchtigung durch die Bauarbeiten rechnen. In solchen Fällen werden wir abhängig von der Situation reagieren. Im Gesamtunterricht der Volksschule ist es sehr gut möglich, abwechslungsreich unsere Unterrichtsstunden einzuteilen, kürzere Phasen einzubauen und öfters das Unterrichtsfach zu wechseln. Bei Lärmbeeinträchtigung werden wir daher auf eine Unterrichtseinheit wechseln, die nicht so viel Konzentration bedarf wie Mathematik oder Deutsch. Weiters erwarte ich mir von der Bauleitung, dass auf den Schulbetrieb Rücksicht genommen wird und dass so wenig wie möglich der Ablauf beeinträchtigt wird. Ich werde dafür sehr eng mit dem Herrn Bürgermeister Ing. Zapfl und dem Herrn Bauleiter Ing. Richter in Verbindung sein.

Auch hier habe ich die Zusage, dass der Schulbetrieb so wenig wie möglich gestört werden wird.

Nichts desto trotz ist es eine Herausforderung für uns alle, dieses Schuljahr bestmöglichst zu bewältigen und wir freuen uns schon auf das Schuljahr 2018/19, wenn wir einen Turnsaal haben, der es ermöglicht, Ihrem Kind einen zeitgemäßen und dem Lehrplan entsprechenden Turnunterricht bieten zu können.

Freitag, 30.6.2017 Zeugnisverteilung

Freitag, 30.6.2017 Zeugnisverteilung

Hurra, der letzte Schultag ist da!!!

Um 9.00 Uhr trafen sich die Schüler/innen mit ihren Klassenlehrerinnen in der Klasse und

erhielten das Jahreszeugnis.

Dann gingen alle gemeinsam in die evangelische Kirche, um einen ökumenischen Gottesdienst zu

feiern. Danach wurden die Kinder in die wohlverdienten Ferien entlassen.

IMG_0886

Schöne und erholsame Ferien!!!

Ausflug zum Familypark nach Sankt Margarethen

Ausflug zum Familypark nach Sankt Margarethen

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAlle Schüler/innen unserer Schule und die Schulneulinge im Schuljahr 2017/18 hatten vom Herrn Landeshauptmann Hans Niessl und Herrn Bürgermeister Ing. Gerhard Zapfl beim Gemeindefest einen Ausflug in den Familypark geschenkt erhalten. Am Mittwoch, den 28.6.2017 fuhren wir mit zwei Bussen um 8.00 Uhr weg und konnten bei strahlendem Wetter und sehr guter Stimmung einige sehr tolle und lustige Stunden im Familypark verbringen. Höhepunkt war natürlich für viele Kinder die Krokobahn, bei der man eine nasse Abkühlung erhielt und der Götterblitz, eine Achterbahn, bei der es rasant nach unten ging. Danke für dieses tolle Geschenk, wir haben es sehr genossen!

IMG_20170628_120552412 IMG_20170628_094222897_HDR

IMG_0868 IMG_0856 IMG_0847 IMG_0840

Graffiti – 4. Schulstufe am 27.6.2017

Graffiti – 4. Schulstufe am 27.6.2017

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Am Dienstag, den 27. 06. 2017, übten sich die SchülerInnen der 4. Klasse im Schulhof als SprayerInnen.

Ein Stück der Schulhofmauer samt Tor wurde unter Anleitung von Mag. art. Michael Heindl von den Kindern abstrakt und farbenfroh gestaltet.

Die Muster und leuchtenden Farben bringen Leben in das Grau der Mauer im hinteren Teil des Schulhofs.

Der Graffiti – Workshop, der vom Elternverein finanziert wird, machte allen großen Spaß und gab den Kindern die Möglichkeit, bunte Spuren in ihrer Schule zu hinterlassen.

Vielen Dank!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA